Casino bei bet365: €100 Einzahlungsbonus-Angebote!

Was ist ein High-Roller? | Deutsch Casino VIP

Was ist ein High-Roller ? Es kann jemand sein der sehr gut im Bowling ist. Es ist aber auch ein Fischköder Hersteller und scheinbar die bekannteste Rollschuhbahn im Staate Wisconsin.

Ein High-Roller kann auch der scheinbar reichste Typ im Kasino sein, aber ich würde nicht darauf wetten. Dem Wörterbuch zufolge ist ein High-Roller jemand der reichlich und extravagant Geld ausgibt, und/oder jemand der überstürzt oder um hohe Einsätze spielt.

Beim High Rolling könnte es aber auch um das Auftreten gehen. Es könnte um Freizeit, schnelle Autos, privat Jets und Kaviar zum Frühstück gehen. Aber das tut es nicht. Nicht wirklich. Manchmal geht es beim High Rolling ums Trinken, um Drogen und D-Körbchen. Aber vor allem geht es beim High-Roller sein darum, dass man nie weiß was als nächstes geschieht.

Zwei Beispiele für echte High-Roller, mögen sie in Frieden ruhen, sind Stu Ungar und Charles Bukowski. Irgendetwas sagt mir, dass sie selten aufwachten und genau wussten was der Tag bringen sollte, außer dem Drang nach einem Tanz mit der Glücksgöttin.

Ungar wird zurecht als einer der größten Texas Hold’em und Black Jack Spieler aller Zeiten angesehen. Und wenn er jemals Black Jack online spielte, dann tat er das wahrscheinlich bei InterCasino, welches eines der Casinos mit den höchsten maximal Einsätzen für Black Jack darstellt. Trotz geschätzter Gewinne von $30 Millionen, während seiner Pokerkarriere, hatte Ungar niemals ein Bankkonto. Sein Tod mag durch jahrelangen Drogenkonsum verursacht worden sein, aber seine Nachwirkungen sind die eines großzügigen Mannes.

Bukowski wurde als sehr begabt bei Wetten auf Pferderennen angesehen. Der Betrag, den er gewann kann jedoch nicht ansatzweise mit dem Gewinn von Ungar verglichen werden. Aber der Punkt ist, dass es beim High Rolling nicht immer um haufenweise Geld geht.

Bukowski war gut mit Pferden, aber sein wahres Talent war das Schreiben, hauptsächlich über das Trinken und Glückspiel. Lasst uns ein paar Zeilen seines Gedichtes „Lasst die Würfel rollen“ anführen, so zu seinem Gedenken und um euch zu erzählen was es wirklich heißt ein High-Roller zu sein (oder auch um euch weiter zu verwirren):

Anm. d. Übersetzers: “Hierbei handelt es sich um eine Teilübersetzung des Originaltextes aus dem Englischen, interpretiert vom Übersetzer.”

„Wenn du es versuchst, geh den ganzen Weg.
Es gibt kein vergleichbares Gefühl.
Du wirst mit den Göttern allein sein.
Und die Nächte werden in Flammen stehen
Mach es, mach es, mach es.
Mach es.
Den ganzen Weg.
Den ganzen Weg.
Du wirst das Leben bis zur vollkommenen Freude auskosten,
Es ist der einzige wahre Kampf den es gibt“.