Das Oscar Grind Glücksspielsystem - Roulette

Ich habe in letztens ein paar Nächte im Casino verbracht und vor allem die Zeit am Roulette-Tisch hat mich ein wenig zum Nachdenken erregt: Kann man das Casino schlagen?

Das Oscar Grind Glücksspielsystem

Roulette Glücksspielsystem

Bevor ich mich an einen zum Scheitern verurteilten Versuch wage, ein eigenes System aus dem Nichts zu zaubern, hab ich das Thema Glücksspielsystem einfach mal gegoogelt und heutzutage folgt uns Google ja überall hin, also konnte ich auch direkt das erste Ergebnis am Roulettetisch ausprobieren.

Ich bin also über das sogenannte Oscar Grind Glücksspielsystem gestolpert… richtig, das System wurde nach einem gewissen Oscar benannt, der angeblich in den 60er Jahren dieses System entwickelte und auch erfolgreich durchgeführt hat.

Ein gewisser Allan Wilson hat genauste Aufzeichnungen über gespielte Einsätze und natürlich auch dem entsprechenden System von Oscar gefunden und dies in einen Großrechner eingespeist. Nach ca. 280.000 simulierten Runden bestätigte der Computer, dass Oscar richtig lag und somit wurde der Weg für die Legende gebahnt.

Genug vom Geschichtsunterricht, jetzt gehen wir ans Eingemachte.

Das Oscar Grind Glücksspielsystem besagt, dass der Spieler eine Einheit pro Runde setzt. Die Einheit darf natürlich eine selbstbestimmte Summe sein, muss dann allerdings auch mit dem entsprechenden Faktor multipliziert werden. Einheiten werden in einer Abfolge (oder auch Sequenz) von Wetten gespielt, in denen der Spieler bei Verlust den Einsatz beibehält, allerdings bei Gewinn den Einsatz verdoppelt, falls das Ergebnis nicht den Profit von einer Einheit überschreitet. Ziel des Ganzen ist es nicht an einem Tag Millionär zu werden (so schön es auch wäre), stattdessen soll man sich „durchgrinden“, bis nicht mehr als eine Einheit gewonnen wurde. Daraufhin beginnt die nächste Sequenz.

Hier ein Beispiel zur Veranschaulichung des Oscar Grind Systems

Folgende Spielserie nutze ich für das Beispiel: Verlust, Verlust, Gewinn, Verlust, Gewinn, Gewinn, Verlust, Gewinn, Verlust, Verlust, Gewinn, Verlust.

Hier bin ich nun nach 5 Wetten auf -1 Einheit. Der Einsatz beläuft sich mittlerweile auf 2, allerdings nicht mehr, denn dies würde wiederum den maximalen Profit von einer Einheit für eine Sequenz überschreiten.  Die nächste Wette holt mich direkt wieder in den Profit und ich beende die Sequenz, um daraufhin die nächste zu Starten.

Alles in allem geht es beim Oscar Grind Glücksspielsystem letztendlich darum, am längeren Hebel zu sitzen und das System durchzugrinden, bis man diese eine Einheit in die Tasche steckt und somit eine neue Sequenz beginnt.

Viel Erfolg!

→ Roulette Systeme und strategie – Roulette Tipps und Tricks

Tags: Glücksspielsystem - Roulette

Werbung

Weitere Artikel

07/11 2016 - Casino Bonus Codes – Bonus ohne Einzahlung
04/11 2016 - GameTwist: Kostenlos und ohne Risiko Casinoerfahrung sammeln
27/09 2016 - Sizzling Hot – der beliebte Automatenklassiker – Novomatic
09/09 2016 - Book of Ra – das Online Kultspiel bei StarGames Casino
08/09 2016 - Unibet Lizenz – LGA Lotteries and Gaming Authority Malta
07/09 2016 - Bet365 Casino Black Jack – €100 blackjck bonus
06/09 2016 - Die besten Einzahlungsmethoden für Online Casinos
05/09 2016 - Die besten Spielautomaten in Las Vegas - Wheel of Fortune
08/12 2015 - Black Jack – Tivoli Casino – Black Jack Spielen
07/12 2015 - Die Cash-Out Option von bet365 Online Casino